Update Burggasse 2

Neue Infos aus der Burggasse 2:

Wir hatten heute Besuch von der Noch-Eigentümerin ImmoCA. Laut ihr wurde das Gebäude verkauft und wird “im Herbst” renoviert und zu einer Mischung aus Wohn- und Kommerzflächen umgebaut (Hotel, Fitnessstudio,…) Sofern wir heute Abend nicht draußen sind, würden wir morgen geräumt, so die Ankündigung des “freundlichen” Vertreters der Eigentümerin.

Um den letzten Tag hier noch zu genießen, gibt es ein wenig Programm und gemütliches Zusammensitzen im Hof. Wir freuen uns auf viel Besuch und natürlich auch über temporäre Mitbewohner*innen für die letzten Stunden und viele Anwesende Menschen im Haus, im Hof wie auf der Straße wenn wir morgen ausziehen.

Programm:
15:00 Jonglage für Anfänger*innen
17:00 Literarischer Austausch
19:00 Vortrag: 130 Jahre Besetzung in Wien
21:00 Kost-Nix-Kino

Noch ein paar Worte zur rechtlichen Lage: Hausbesetzung ist in Österreich keine strafbare Handlung, d.h. es gibt weder im Strafgesetzbuch noch im Verwaltungsstrafrecht einen Paragrafen, der dies verbietet. Die Eigentümerin hat aber jederzeit die Möglichkeit die Besetzer*innen zum Gehen aufzufordern und dies wenn notwendig auch behördlich – also mit Polizeigewalt – durchzusetzen.

Also schaut vorbei und genießt mit uns den errungenen temporären Freiraum solange wir ihn noch haben.
Bringt euch ein
D.I.Y – Create Anarchy

This entry was posted in News, Sommer Sonne Squattingaction!. Bookmark the permalink.

One Response to Update Burggasse 2

  1. anonym says:

    mit dienstag (17. aug) 10.30 uhr war die polizei mit ca 80 mann*frau vor ort
    ca 10 minuten später begannen die einsatzkräfte mit der räumung des >leeren< hauses
    eine ziemliche blamage für die repressions-mächte verstärkt durch ein lautes haha von mir :D
    D.I.Y. – keine macht den polizisten

Comments are closed.